Mindestlohn im Elektrohandwerk nun amtlich

Bremen |

06.01.2011

Jetzt ist es amtlich: Für die Beschäftigten in den Elektrohandwerken gelten ab Januar 2011 neue Mindestlöhne. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat am 14. Dezember 2010, die Allgemeinverbindlicherklärung (AVE) des Tarifvertrags für die Elektrohandwerke im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Mindestentgelt-Stufen

Die AVE erfasst die Mindestentgelt-Stufen bis einschließlich 2013. Laut Tarifvertrag beträgt das Mindestentgelt ab 1. Januar 2011 9,70 Euro, ab Januar 2012 9,80 Euro und von Januar bis Dezember 2013 9,90 Euro. In den ostdeutschen Bundesländern einschließlich Berlin beträgt der Mindestentgelt-Stundenlohn ab 2011 8,40 Euro, ab 2012 8,65 und von Januar bis Dezember 2013 8,85 Euro. (…)

Die Bekanntmachung über die Allgemeinverbindlicherklärung können Sie hier einsehen.