Zeitarbeit durch Branchenzuschläge attraktiver

Bremen |

19.07.2013

Studie vorgestellt - Werkverträge nur eine Nische

Zeitarbeit als attraktive Alternative: Dank der Branchenzuschlagstarife haben sich die Rahmenfaktoren für Zeitarbeit positiv verändert und die Branche laut einer Studie, die jetzt im Magazin „Personalwirtschaft“ vorgestellt wurde, für Arbeitsuchende wesentlich interessanter gemacht.

Nach Einschätzung der Anbieter, so das Ergebnis, wirken sich die Branchenzuschlagstarife bei vielen Faktoren als Trendverstärker aus – und zwar auch positiv, etwa bei der Arbeitgeberattraktivität der Branche. Für die Studie wurden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungsunternehmen befragt. Sie sollten darauf antworten, wie sich die Branchenzuschlagstarife ihrer Meinung nach auf den Zeitarbeitsmarkt auswirken. Dabei konnten die Unternehmen verschiedene Thesen anhand einer Skala von „Minus 2 - trifft gar nicht zu“ bis „Plus 2 - trifft sehr zu“ benoten.

Den kompletten Artikel finden Sie auf der Seite des iGZ.